Seite wählen

MACAMA BLOG

Cachaça Salinas

Cachaça Salinas

Die traditionelle Hochburg von Cachaça in Brasilien befindet sich in dem Bundesland Minas Gerais. Hier befinden sich heute die meisten Brennereien. Im Jahre 1714 wurde der Neubau von Brennereien landesweit untersagt und ab 1718 durfte nur mit Zertifikat hergestellt...

mehr lesen
Brasilianische Küche: Pão de Queijo – Käsebrötchen

Brasilianische Küche: Pão de Queijo – Käsebrötchen

Pão de Queijo - Käsebrötchen als Fingerfood sind ein Muss in jeder brasilianischen Küche bei einer Party und frisch & warm aus dem Backofensie passen sie vortrefflich zum kühlen Bier. Den Parmesan und den Emmentaler reiben, den Feta mit einer Gabel zerdrücken und...

mehr lesen
Brasilianische Küche: Carurú – Afrika in Bahia

Brasilianische Küche: Carurú – Afrika in Bahia

Die afro-brasilianische Küche spiegelt die Mischung der Kulturen in Bahia. Zu der Zeit der großen Entdeckungen, war Portugal ein Pionier in der Globalisierung in dem Meer des Handels, in der Eroberung neuer Strecken auf der Suche nach Lebensmitteln und Gewürzen....

mehr lesen
Brasilianische Holzarten für CACHAÇA artesanal

Brasilianische Holzarten für CACHAÇA artesanal

Altern in Holzfässern gilt als einer der wichtigsten Schritte im Herstellungsprozess von CACHAÇA artesanal und ist optional nach brasilianischem Recht. In der industriellen Produktion von CACHAÇA wird jedoch die Reifung beschleunigt durch verschiedene Technologien,...

mehr lesen
slowfood: Maracujá do mato – wilde Passionsfrucht

slowfood: Maracujá do mato – wilde Passionsfrucht

Die wilde MARACUJÁ ist eine spezielle Art der Passionsfrucht und hat ein spontanes Auftreten in der Caatinga, einem spezifischen semi-ariden Ökosystem (Verdunstung ist höher ist als der Niederschlag in mehr als sechs Monaten des Jahres) im Nordosten von Brasilien. Es...

mehr lesen
CACHAÇA & Caipirinha

CACHAÇA & Caipirinha

CACHAÇA entstand im 16. Jahrhundert, als das Zuckerrohr nach Brasilien kam. Einst war es ein beliebtes Getränk unter Bauern und Sklaven, heute ist das Destillat ein wichtiges, typisch brasilianisches Getränk, ein Exportschlager und die Basis für den weltweit berühmten...

mehr lesen
CACHAÇA superheiß – Quentão

CACHAÇA superheiß – Quentão

Auf Portugiesisch bedeutet das Wort quente heiß und der Superlativ quentão superheiß. Quentão ist als typisches Getränk aus Minas Gerais bekannt und geschaffen für die kalte Zeit des Jahres. Das traditionelle Rezept hat die Macht, den Körper zu wärmen und ist...

mehr lesen
Brasilianische Küche: Rodizio in der Villa Groterjan

Brasilianische Küche: Rodizio in der Villa Groterjan

1997, einhundert Jahre nach dem Bau der Villa Groterjan und Jahren zweckentfremdeter Nutzung und nach Abschluss denkmalgeschützter Restaurierung eröffnete im Erdgeschoß der Milastr. 2 im Prenzlauer Berg wieder ein Lokal. Die VILLA RODIZIO bietet ein...

mehr lesen
Brasilianische Küche: Gratin mit Maniok in Kokosmilch

Brasilianische Küche: Gratin mit Maniok in Kokosmilch

MANIOK in Stücke schneiden, in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. Nehmen Sie eine feuerfeste Form, verrühren Kokosmilch mit normaler Milch darin und legen die Maniok in das Gefäß. Schließlich mischen Sie Mayonnaise mit geriebenem Parmesan und bedecken alles...

mehr lesen